Ingrid Becker

Die Aquarelle und Gemälde von Ingrid Becker sind von der Lebenslust Wiesbadens und der kühnen Architektur Frankfurts inspiriert. Doch auch Figürliches und Abstraktes gehören zu ihrem Repertoire. Ihre Arbeiten überzeugen vor allem durch ihren unverstellten Blick auf die Schönheiten der Umgebung. Mit lockerem Strich und expressiver Palette arbeitet Ingrid Becker die Besonderheiten der Städte heraus.

:: 1950 Geboren in Essen
:: 1966 – 68 Staatliche Glasfachschule Hadamar
:: 1988 Atelierstudium bei Achille Costi (Bildhauer) Treviso, Italien
:: 1989 Atelierstudium bei Janosch Nemeth (Keramiker) Zalaegerseg, Ungarn
:: 2002 Ausstellung Kunst-Schaefer, Wiesbaden

Ständige Ausstellung und Galerievertretung: Kunst-Schaefer, Wiesbaden



Zu den Bildern

Kurhaus in Wiesbaden 56x42

Altes Rathaus 40x30

Schlossplatz mit Marktkirche (Leinwand) 60x75 cm


Altes Rathaus 56x42

Altes Rathaus Wiesbaden 56x42

Kurhaus Wiesbaden (seitlich) Aquarell 40x30


Schlossplatz Wiesbaden Weinfest Aquarell 40x30

Kurhaus Aquarell 40x30

Kurhaus Abend Litho 42x30


Kurhaus bei Nacht 40x30

Kurhaus (Leinwand) 80x60 cm

Altes Rathaus Wiesbaden Aquarell 40x30


Schloss Biebrich 32x24

Frankfurt Litho 42x30

Künstler Index